X

Noch kein Konto bei SSO-Jobs? Registrieren Sie sich hier

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Kunden und der Stellenvermittlung SSO, der Dienstleistungsstelle der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO, für alle online getätigten Stellengesuche und Stelleninserate unter der URL www.sso-jobs.ch. Insoweit die Bedingungen keine abweichenden Regelungen enthalten, gelten die Vorschriften über den Kaufvertrag (Art. 187 ff. OR).

sso-jobs.ch kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anpassen. Bestehende Nutzer werden rechtzeitig auf Änderungen aufmerksam gemacht. Allfällige Geschäftsbedingungen von Nutzern haben keine Geltung.

2. Online-Angebot

sso-jobs.ch ist eine Online-Plattform für Stellengesuche und -angebote für die zahnärztliche Praxis. Gemäss Leistungsbeschrieb auf der Website bietet sie auch verwandte Dienstleistungen an. sso-jobs.ch ist aber kein Stellenvermittler und hat keinen Einfluss auf die Bewerbungsprozesse. Mitglieder der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO profitieren von vorteilhaften Konditionen.

3. Nutzung

Damit ein Inserent eine Stellenanzeige schalten oder ein Stellensuchender einen Online-Lebenslauf anlegen kann, müssen sie („Inserent“ und „Stellensuchender“ gemeinsam oder je einzeln „Kunde“) jeweils (a) mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters eingeholt haben, und (b) bei juristischen Personen in rechtmässiger Vertretung der vertretenen Person handeln.
Stellensuchende können auf sso-jobs.ch einen Online-Lebenslauf erstellen und Bewerbungsunterlagen hochladen, sich passende Stellenanzeigen per E-Mail zusenden lassen und/oder sich direkt bei Inserenten mit Kurzprofil und Bewerbungsunterlagen bewerben.
Inserenten können Anzeigeaufträge über das Aufgabeformular auf der Webseite, per E-Mail, Telefon, Brief oder Telefax aufgeben. Ein solcher Anzeigeauftrag stellt ein Angebot zum Vertragsabschluss an sso-jobs.ch dar. Der Vertragsabschluss kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Nutzer von sso-jobs.ch eine Auftragsbestätigung erhält. Die Auftragsbestätigung erfolgt automatisch per E-Mail. Bestellungen können jederzeit aufgegeben werden. Eine Annullierung ist bis 24 Stunden nach Bestelleingang möglich.

4. Pflichten und Rechte von sso-jobs.ch

sso-jobs.ch veröffentlicht Online-Lebensläufe und Stelleninserate auf der eigenen Webseite für die vereinbarte Laufzeit, übermittelt Stellenanzeigen an registrierte Stellensuchende mit passendem Profil, ermöglicht via die Webseite die Bewerbung von Stellensuchenden bei Inserenten und Korrespondenz zwischen diesen. Von einem Jobsuchenden, einem Inserenten übermittelte Bewerbungsunterlagen sind für den Inserenten bis zu 2 Wochen nach Passivschaltung der entsprechenden Anzeige verfügbar.

sso-jobs.ch ist berechtigt, Stellenanzeigen vorzeitig zu entfernen, (a) sobald der Inserent für die in der Anzeige ausgeschriebenen Stelle besetzen konnte und dies sso-jobs.ch bekannt ist, (b) sofern der Inserent die Rechnung für die Anzeige nicht innert der bezeichneten Zahlungsfrist bezahlt, (c) sofern der Inserent die Nutzungsregeln dieser AGB verletzt. Die Zahlungspflicht des Inserenten bleibt auch in solchen Fällen zum vollen vereinbarten Preises bestehen.

Bei wiederholtem Zahlungsverzug von Kunden kann sso-jobs.ch Vorauskasse verlangen. sso-jobs.ch ist auch berechtigt, Zugänge von Stellensuchenden zu sperren, sofern dieser die Nutzungsregeln der AGB verletzt.

Kundenprofile, die während 5 Jahren inaktiv waren, werden inklusive Inhalte ohne Mitteilung von sso-jobs.ch gelöscht. sso-jobs.ch ist nicht verpflichtet, von Kunden gemachte Aussagen und zur Verfügung gestellte Inhalte zu prüfen. sso-jobs.ch ist aber berechtigt, solche Aussagen und Inhalte zu prüfen und jederzeit nach eigenem Ermessen zu entfernen, Kunden von der Nutzung auszuschliessen oder die Identität eines Nutzers offenzulegen, sofern Indizien vorliegen, dass diese Bestimmung verletzt wurde.

5. Pflichten und Nutzungsregeln der Kunden

Jeder Kunde trägt die volle Verantwortung für die vertrauliche Verwahrung seiner Benutzerdaten und für alle Aktivitäten, die über seinen Zugang abgewickelt werden. Jeder Kunde verpflichtet sich, sso-jobs .ch sofort zu informieren, wenn er annimmt, jemand habe unberechtigt seinen Zugang benutzt (jobs@sso.ch). sso-jobs.ch kann in keiner Form für Schäden irgendeiner Art belangt werden, die durch unbefugte Benutzung eines Kontos entstehen.
Der Inserent verpflichtet sich, nur Anzeigen für effektiv verfügbare Stellen aufzugeben und in den Inseraten wahrheitsgemässe Angaben zu machen. Weiter verpflichtet sich der Inserent, die aufgrund seiner Anzeige über sso-jobs.ch erhaltenen Dokumente und Bewerbungsunterlagen von Stellensuchenden nur zum Zwecke der Eignungsabklärung des Stellensuchenden für eine allfällige Anstellung zu nutzen, und nicht an Dritte weiterzugeben. Der Inserent ist zur Einhaltung der Datenschutzgesetzgebung verpflichtet.

Inserenten verpflichten sich, den vereinbarten Anzeigenpreis innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen (siehe Punkt 7).
Stellensuchende verpflichten sich, wahrheitsgemässe Angaben zu machen und sich nur auf Inserate zu bewerben, die ihn wirklich interessieren. Es ist den Kunden untersagt, Aussagen zu machen oder Inhalte zur Verfügung zu stellen, die unwahr oder betrügerisch sind, anwendbare Rechtsvorschriften, Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzten, die ehrverletzend, diskriminierend oder anstössig sind, die den Betrieb der Webseite stören oder in sonstiger Weise nicht zweckgerecht sind.

6. Preise

Gültig sind die jeweils im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses unter www.sso-jobs.ch veröffentlichten Preise. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, Bearbeitungsgebühr und Mehrwertsteuer inbegriffen.

7. Zahlungskonditionen

sso-jobs.ch sieht für Online-Bestellungen zwei alternative Zahlungsarten vor: Zahlung mit Postcard, Kreditkarte oder Zahlung gegen Rechnung. Kunden, die online bestellen und zahlen möchten, erledigen ihre Zahlung mit Post- oder Kreditkarte via Saferpay. Saferpay wurde von der SSO mit dem Zahlungsmanagement für die Stellenvermittlung beauftragt und liefert der SSO keinerlei Kartendaten der Kunden. Kunden, die online bestellen, können auch mit einer Rechnung bezahlen, die ihnen per Post zugestellt wird. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt zahlbar. Bei Zahlungsverzug wird pro Mahnung eine Gebühr von CHF 22.– in Rechnung gestellt.

8. Änderung, Unterbrechung und Einstellung des Online-Angebots

sso-jobs.ch behält sich vor, das Online-Angebot technischen Änderungen anzupassen oder aufgrund anderer Gegebenheiten zu ändern. Solche Änderungen haben auch Wirkung auf Stellengesuche und Inserate und berechtigen nicht zu einer Preisreduktion oder zu einem Vertragsrücktritt. Das Online-Angebot ist grundsätzlich 24 Stunden täglich verfügbar. sso-jobs.ch kann jedoch die ständige Erreichbarkeit des Online-Angebots nicht garantieren.

9. Haftung

Eine Haftung von sso-jobs.ch, insbesondere für die Verfügbarkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit des Online-Angebots ist ausgeschlossen.

10. Schlussbestimmungen / Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Sollte eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser AGB unwirksam und/oder nichtig sein oder werden, so behält der Vertrag seine Gültigkeit. Die unwirksame und/oder nichtige Bestimmung wird durch eine zulässige Bestimmung ersetzt, die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Erfüllungsort, Betreibungsort sowie ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern. Anwendbar ist schweizerisches Recht.

Bern, Dezember 2017

SSO-Stellenvermittlung
Münzgraben 2
Postfach
3001 Bern

T 031 313 31 41
F 031 313 31 40
jobs@sso.ch
© 2018 - Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu